Daniel Kammbach, Geschäftsführer Tischlerei Gränz Innenausbau Weimar, Foto: Mario Binar
Daniel Kammbach, Geschäftsführer Tischlerei Gränz Innenausbau, Foto: Mario Binar

 

DANIEL KAMMBACH, Tischlermeister

Geboren 1979 in Weimar. 1995 bis 1998 Lehrausbildung, als Tischler, an der Thüringer Sanierungs und Denkmalpflege GmbH, Wohlsborn. Einladung zum Leistungswettbewerb der Handwerksjugend des Tischlerhandwerks. 1998 Stipendium der Handwerkskammer für die Meisterausbildung an der Holzfachschule Bad Wildungen, Abschluss 2001. Seit 1998 bei Tischlerei Walter Gränz tätig, erfolgt 2009 die Existenzgründung der Gränz Innenausbau GmbH und Co. KG als Geschäftsführer und Gesellschafter. Firmenübernahme der Gränz Innenausbau GmbH und Co. KG gemeinsam mit Anke Gränz 2011.

Projekte während der Lehrausbildung:

 

  • Marmorpalais Potsdam, Neubau originalgetreuer Bogenfenster in Eiche
  • Landesmuseum Weimar, Neubau gezinkter Futtertüren in Rahmenbauweise mit Füllungen in Eiche
  • Stadtschloß Weimar, substanzschonende Sanierung vom Parkett
  • Dorfkirche Tröbsdorf, Altar als Gesellenstück

 

zurück